BURGERMASTA findet den besten Burger in London für dich.

Posted by
Georg Loichtl, der Kopf hinter BURGERMASTA, verlässt sich bei seinem neuen Projekt nicht nur auf seine langjährigen Erfahrung als Gastronom, sondern ist ständig mit offenen Augen unterwegs um künftige Trends aufzuspüren, seine Idee weiterzuentwickeln und Inspirationen für seinen BURGERMASTA zu bekommen. Gerade erst ist Georg von einer gastronomischen Entdeckungsreise aus London zurückgekommen, schon haben wir ihn ins „Verhör“ genommen um zu erfahren, was er für den BURGERMASTA alles mitgebracht hat.

 

CONDA: Georg, du bist nun einige Tage in London gewesen. Eine Expedition in ein Land das für Fish und Chips berühmt ist und eine Stadt die nicht unbedingt als Feinschmeckerparadies gilt. Hast du dich etwa „verflogen“?
Georg: Es stimmt, London war lange Zeit nicht unbedingt für seine Küche bekannt. In den letzten Jahren sind in dieser Metropole, auch aufgrund zahlreichen internationalen Einflüsse, viele spannende neue Lokale und Konzepte entstanden. Ich glaube es gibt viele Ideen, die langsam nun auch zu uns kommen. Und ganz ehrlich, wer hätte früher gedacht, dass mit Jamie Oliver ein Koch aus Groß Britannien mehr Fans uns Anhänger hat als so mancher Haubenkoch.

 

CONDA: Welche Impressionen hast du von deiner Reise mitgenommen?
Georg: Einerseits die Vielzahl von neuen, spannenden und interessanten Konzepten. Es gibt dort so viele kreative und junge Köpfe die lässige Lokale und Geschäfte eröffnet haben, alle mit ihren eigenem Charme und Besonderheiten. Neben diesen Atmosphäre zeichnen sich viele der  gastronomischen Konzepte  vor allem durch einen starken Qualitätsbezug aus. Vom Take Away, über Bakerys bis hin zum neuen Italiener. Was mir persönlich ganz besonders gefallen hat, ist das auch in London ein starker Trend zu hochwertigen Burger gibt. Wir haben einige spannende Lokale besucht, von der Gourmet Burger Kitchen bis hin zum amerikanisch angehauchten Five Guys Burger. Und eins kann ich auch sagen, wir haben wirklich viele, viele Burger verkostet.

CONDA: Und verrätst du uns wo du deinen Besten Burger in London gegessen hast?
Georg: bei Jamie Oliver!
CONDA: Dein persönliches Resümee aus der Reise?
Georg: Ich konnte viele Ideen und Anregungen mitnehmen, sowohl für das Lokal als auch für das Burger-Angebot. Und ganz wichtig, der Ausflug hat mit gezeigt, dass wir mit unserem Konzept goldrichtig sind und ich bin mir sicher, dass Wien darauf abfliegen wird.
CONDA: Georg, wir haben läuten gehört, dass ihr den ersten Standort für den BURGERMASTA in Wien gefunden habt. Kannst du uns hier mehr verraten?

Georg: Ja, wir haben einen Geschäftslokal gefunden, das perfekt zu uns passt. Sowohl was den Standort als auch das Lokal betrifft. Wir sind gerade in den Endverhandlungen, lasst euch überraschen!

 

 

Weiter Fotos und Impressionen von BURGERMASTA on Tour findest du auf der Facebookseite von BURGERMASTA.

 

ein Beitrag von Florian Binder
Share on FacebookEmail this to someoneShare on LinkedInShare on Google+Tweet about this on Twitter