Presse

CONDA in der ZIB

CONDA in der ZIB

24. März 2014 um 17:04 keine Kommentare

Crowdfunding und Crowdinvesting ist, nicht zuletzt durch den ZIB-Beitrag gestern (23.3.2014), wieder einmal in den österreichische Medien present. Das freut und natürlich sehr, denn es ist uns ein großes Anliegen dieses, gerade für die österreichische Gründerszene sowie auch für den Wirtschaftsstandort Österreich so wichtige Thema der Unternehmensfinanzierung, der breiten Öffentlichkeit [...]

Weiterlesen ›
… und alle für einen

… und alle für einen

5. Februar 2014 um 10:52 keine Kommentare

ein Artikel aus dem Standard, 5. Februar 2014

Weiterlesen ›
Börse-Express über The Brain Company, GeccoGuide und Burgermasta

Börse-Express über The Brain Company, GeccoGuide und Burgermasta

7. November 2013 um 10:47 keine Kommentare

    Artikel vom 6.11.2013; Börse-Express Drei neue Investitionsmöglichkeiten auf der Crowdinvesting-Plattform Conda In „The Brain Company“ und „GeccoGuide“ kann ab sofort investiert werden, Investitionen in „Burgermasta“ können demnächst getätigt werden Auf der Crowdfunding-Plattform www.conda.at sind drei neue Projekte aus unterschiedlichen Branchen am Start: „The Brain Company“ hat sich beispielsweise zum [...]

Weiterlesen ›
Der Weg zum eigenen Unternehmen – Format

Der Weg zum eigenen Unternehmen – Format

13. September 2013 um 10:21 keine Kommentare

Artikel aus dem Format 37.2013

Weiterlesen ›
Daniel Horak und Paul Pöltner

Österreichische Crowdinvesting-Plattform www.conda.at schließt erstes Projekt mit Erfolg ab

24. Juli 2013 um 15:44 keine Kommentare

Artikel auf Steuer.Extrajournal.Net Wien. Die öster­rei­chi­sche Crowdinvesting-Plattform www.conda.at hat ihr ers­tes Pro­jekt, den „Wohn­wa­gon“, mit Erfolg abgeschlossen. Das ange­strebte Finan­zie­rungs­ziel von 70.000 Euro wurde von rund 100 Pri­vat­in­ves­to­ren knapp über­trof­fen. Ins­ge­samt wur­den 75.600 Euro eingenommen. „Öster­reich steckt in Bezug auf Crow­din­ves­ting noch in den Kin­der­schu­hen, denn in ande­ren Län­dern – bei­spiels­weise [...]

Weiterlesen ›
das Investitionsprojekt auf conda.at

Im Namen der “Crowd”

16. April 2013 um 11:53 keine Kommentare

“Wien. Es passierte beim Gärtnern im Gemeinschaftsgarten in Süßenbrunn. Da entstand der Wunsch, auf dem Flecken Grünland auch übernachten zu können. So überlegten Theresa Steininger und Christian Frantal, wie das ohne großartige Infrastruktur möglich wäre. Aus den Überlegungen entstand die Idee des “Wohnwagons”. Frantal setzte sich mit Wagenbau und Zirkuswägen [...]

Weiterlesen ›
Kapsch unterstützt Crowdinvesting Plattform CONDA

Kapsch unterstützt Crowdinvesting Plattform CONDA

11. April 2013 um 13:52 keine Kommentare

“Wien (OTS) – Kapsch geht in Sachen Innovationsführerschaft neue Wege und unterstützt CONDA, die erste professionelle Crowdinvesting-Plattform in Österreich. Kapsch ist damit als erster Industriepartner bereits zum Zeitpunkt der Gründung der Plattform mit dabei. CONDA ist nicht nur Marktplatz für Investoren und Unternehmen, sondern stellt umfangreiche Serviceleistungen zur Verfügung, die [...]

Weiterlesen ›
Crowdinvesting als alternative Finanzierung und Pool für Ideen

Kapsch steigt bei Crowdfunding-Plattform ein

11. April 2013 um 13:47 keine Kommentare

“Die österreichische Crowdfunding-Plattform Conda.at hat mit Kapsch einen großen, neuen Partner gefunden. Das Technologieunternehmen will den Kickstarter-Konkurrenten fördern und hofft auf neue Geschäftspartner und -ideen über die Plattform.” Lesen Sie den gesamten Artikel vom 10. April 2013 auf futurezone.at. 

Weiterlesen ›
Kapsch als erster Industriepartner von Conda

Kapsch als erster Industriepartner von Conda

10. April 2013 um 13:02 keine Kommentare

“Kapsch unterstützt die noch junge Crowdinvesting-Plattform Conda und ist damit als erster Industriepartner bereits zum Zeitpunkt der Gründung der Plattform mit dabei. „Wir unterstützen gerne neue und vielversprechende Ideen. Wir glauben an dieses Projekt und diese Herangehensweise“, unterstreicht Alf Netek, CMO der Kapsch Group, der das Unternehmen im Advisory Board [...]

Weiterlesen ›

Weg frei für alternative Finanzierungen – Wirtschaftsblatt.at

9. April 2013 um 09:11 keine Kommentare

“Wien. Österreichs Klein- und Mittelbetriebe (KMU) brauchen dringend alternative Finanzierungsmodelle. Die Endlosdebatte darüber dürfte bald Früchte tragen. Jedenfalls sieht Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl den Weg nun geebnet. Ein von Experten erarbeitetes Maßnahmenpaket soll noch im April als Initiativantrag ins Parlament. Es enthält konkrete Vorschläge zur Wiederbelebung der Mittelstandsfinanzierungsgesellschaft, Regeln für Crowdfunding und [...]

Weiterlesen ›